Schneeweißchen und Rosenrot

Inhalt

Schneeweißchen und Rosenrot leben, gut behütet von Mama Nann, in einer kleinen Hütte am Waldrand. Doch eines Tages zieht es die Mädchen hinaus über den Fluss und in den magischen Teil des Waldes, in welchem Zwerge, Elfen und Waldgeister wohnen. Zwar leben Menschen und Waldreich eigentlich in Feindschaft, aber dennoch übertreten Schneeweißchen und Rosenrot die verbotene Grenze. Jenseits von ihr treffen sie nicht nur auf einen ziemlich übellaunigen Zwerg, sondern auch auf zwei Prinzen, welche den Auftrag haben, eben diesen Zwerg zu bestehlen. Als der Zwergenschatz plötzlich bei Schneeweißchen und Rosenrot auftaucht und ein Bär sie besuchen kommt, beginnt ein Abenteuer für die Mädchen, in welchem nicht nur magische Rosen und Zwergenbärte eine Rolle spielen, sondern auch die Beziehung zwischen den beiden Schwestern auf die Probe gestellt wird. Ein unterhaltsames Musik-Abenteuer über Zusammenhalt, Harmonie und das Erwachsenwerden.

Besetzung

Schneeweißchen Kristina Willmaser
Rosenrot Annalisa Stephan
Prinz Tristan Florian Rast
Prinz Eugen (u.a.) Marcus Abdel-Messih
Lamm, ein Waldgeist (u.a.) Benedikt Selzner
König Ivar von Donnerhall (u.a.) Detlev Nyga
Mama Nann Claudia Brunnert
Gorm Zwirbelstock Barbara Krabbe
Täubchen, ein Waldgeist Nadine Buchet / Christine Richter (Cover)
Buch Jan Radermacher
Komposition Timo Riegelsberger
Regie Dennis Krauß
Choreographie Christine Richter
Bühnenbild Hans Winkler
Kostümbild Ulla Röhrs
Maskenbild Wiebke Quenzel
Regieassistenz/Inspizienz Mona Brinkmann
Kostümwerkstatt Anke Küper, Kerstin Laackmann
Maskenwerkstatt Sonja Hernandez Cruz
Technische Leitung Knud Kragh
Requisite Barbara Müller
Ton Kevin Kenntemich
Licht Markus Röschke

Unsere Partner und Sponsoren