Carolina Walker

absolvierte 2016 ihr Studium zur Musicaldarstellerin am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. Während ihres Studiums spielte sie am Theater Osnabrück/emma-theater den Puck im SOMMERNACHTSTRAUM, Norma im Musical CARRIE sowie die Nellie in JEKYLL & HYDE. Nach dem Studium folgten Engagements am Theater Hagen (Kate in AVENUE Q, Camila Rosario in IN THE HEIGHTS und Prinzessin Philine in KÖNIG DROSSELBART) und am Oldenburgischen Staatstheater (Jazztrio in TROUBLE IN TAHITI, Mrs. Lovett in SWEENEY TODD und Maria Magdalena in JESUS CHRIST SUPERSTAR). 2018 ging es als Blanche Barrow in BONNIE&CLYDE ans Theater Lüneburg. Nach den Burgfestspielen Jagsthausen 2019 (Sheila in HAIR, Grandma in ADDAMS FAMILY) und Engagements in Bielefeld und am Altonaer Theater ist sie in der Spielzeit 2020/21 als Gast am Saarländischen Staatstheater in HAIR als Jeannie zu sehen. 
Im nordischen Künstlerkollektiv „Institut für theatrale Angelegenheiten“ ist sie aktiv im Bereich Spiel/Musik/Produktion/Buch. (FALLADA, DAS DORF, EXIT2FUTURE und LOST MEMORIES)

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞Riesin u.a.