Christina Görkes

studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Frankfurt. Nach Hospitanzen u.a. beim ZDF und der Oper Frankfurt folgten berufliche Stationen beim LICHTER Filmfest, dem Hessischen Landestheater Marburg, am Fritz Rémond Theater und an der Fliegenden Volksbühne Frankfurt. Zusammenarbeiten mit u.a. Michael Wedekind, Thomas Weber- Schallauer und Daniel Große Boymann. Seit 2018 ist sie Regieassistentin bei den Festspielen (DER BRANDNER KASPAR, WERTHER, MARIA STUART).

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞Regieassistenz/Inspizienz