Hartmut Volle

absolvierte seine Schauspielausbildung in Berlin. Es folgten Engagements in Hildesheim, Saarbrücken, Nürnberg und Frankfurt. Faust, Hamlet, Tasso, Mephisto u.v.a. waren Figuren, die er verkörperte. In Musicals waren es Rollen wie Mackie Messer, Higgins, Cyrano oder Don Quixote, denen er eine Stimme gab. Seit über 20 Jahren arbeitet er freischaffend – es kommen Aufgaben als Sprecher beim Rundfunk dazu, ebenso Moderationen, Rezitationen und eigene Programme. Neben zahlreichen Auftritten im deutschen Fernsehen in verschiedensten Filmen und Serien etablierte er sich als feste Rolle im Saarbrücker Tatortteam von 2006-2019, 2006 als Chef der Spurensicherung Horst Jordan. Ab 2021 ermttelt er als „Rentnercop“ in der beliebten ARD Vorabendserie. Bei den Brüder Grimm Festspielen in Hanau war er bereits als Kaiser in KÄTHCHEN VON HEILBRONN sowie als Malvolio in Shakespeares WAS IHR WOLLT und zuletzt als Hl. Petrus im BRANDNER KASPAR zu sehen.

DER ZERBROCHNE KRUG ⮞Dorfrichter Adam