Teaser-img Teaser-img

WIE GEHE ICH INS THEATER?

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir freuen uns für Sie zu spielen! Wenn Sie zum ersten Mal einen Theaterbesuch planen oder mit Schulklassen und Kindern zu uns kommen, haben wir für Sie hier noch einmal die wichtigsten Dinge für ein gutes Theatererlebnis zusammengestellt.

Viele Kinder und Jugendliche besuchen zum ersten Mal ein Theater oder haben wenig Erfahrung damit. Wir bitten Sie daher, sich im Vorfeld eines Besuches Ihrer Klasse oder Gruppe, die besondere Situation zu vergegenwärtigen und die nachfolgenden Regeln zu besprechen. Damit eine Vorstellung gelingt, müssen sich Darsteller und Zuschauer konzentrieren können. Dafür braucht es Aufmerksamkeit. Alle Beteiligten müssen dafür Sorge tragen. Wer die Regeln nicht einhält, beraubt sich selbst dessen, wofür er Eintritt gezahlt hat- und natürlich auch alle anderen Besucher.
 
Folgende Regeln tragen zum Gelingen eines Theaterbesuchs bei:

1. Pünktlich sein

Wir bitten Sie, rechtzeitig im Theater einzutreffen, so dass jeder in Ruhe ankommen und ohne Eile seinen Platz aufsuchen kann. Bitte kommen Sie nicht erst auf die letzte Minute. Ideal sind ca. 20 Minuten. So bleibt Ihnen noch genügend Zeit, um vorher noch auf Toilette zu gehen oder etwas zu trinken und zu essen. Die Stücke fangen pünktlich an. Die anderen Zuschauer können sich gestört fühlen, wenn sie wegen Verspätungen abgelenkt werden.

2. Den richtigen Platz einnehmen

Auf jeder Karte stehen die Reihe und die Platznummer. Die Mitarbeiter vor Ort helfen Ihnen gerne, die auf den Tickets ausgewiesenen Plätze zu finden.

3. Jeder hat einen festen Platz

Während der Vorstellung auf die Toilette zu gehen stört sowohl die Darsteller als auch die übrigen Zuschauer. Wir bitten darum, sich entsprechend zu organisieren. Während jeder Vorstellung gibt es eine Pause. Ist der Toilettengang nicht zu vermeiden, benutzen Sie bzw. die Kinder bitte nur den Ausgang über die hintere Treppe den Hügel herunter, um Ablenkungen zu vermeiden, da auch der Bereich vor der Bühne Schauspielfläche ist. Das Herumlaufen und Spielen zwischen den Sitzplätzen ist untersagt.

4. Im Theater ist man leise

Damit Sie nichts verpassen und alle Zuschauer gut hören können, was auf der Bühne passiert, bitten wir Sie, von Unterhaltungen während der Vorstellung abzusehen. Auch Geräusche durch Papiertüten oder Bonbonpapier können Ihre Sitznachbarn stören.

5. Handys und Kameras bitte ausschalten

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen während der Vorstellung keine Bilder und andere Aufnahmen gemacht werden. Außerdem ist nicht gestattet, während der Vorstellung Musik zu hören, zu chatten oder Telefongespräche zu führen. Deshalb sollten alle Mobilfunktelefone, mp3-Player, i-pads, usw. vollständig ausgeschaltet sein. So vermeidet man von vornherein, selbst angerufen zu werden und Geräusche zu verursachen, die stören.

6. Kein Essen im Zuschauerraum

Im Catering-Bereich des Amphitheaters können Essen und Getränke gekauft werden. Eigenes Essen und Getränke dürfen nicht mitgebracht werden. Wir bitten Sie außerdem, kein Essen in den Zuschauerraum hineinzunehmen.

7. Wir lassen keinen Müll auf den Sitzen

Wir haben im Amphitheater viele Abfalleimer. Wir bedanken uns, wenn diese genutzt werden.

8. Applaus

Wem das Stück gefallen hat, darf gerne applaudieren. Man sollte nach Ende der Vorstellung nicht sofort den Platz verlassen. Denn der Applaus am Ende einer Vorstellung bezeugt den Respekt vor der Arbeit der Schauspieler und des gesamten Teams, unabhängig vom Urteil über die Inszenierung. Wem es gut gefallen hat, der gibt mehr Beifall – wem nicht, entsprechend weniger. Die Darsteller und alle Beteiligten werden sich freuen.

Unsere Partner und Sponsoren