Schauspieler

Abdel-Messih, Marcus

Marcus Abdel-Messih

Marcus Abdel-Messih

wurde 1987 in Langenfeld geboren. Nach seinem Diplom 2013 spielte er an mehreren deutschen Häusern. Er war unter anderem als Cléante in Molières DER EINGEBILDETE KRANKE, Aladin und Jim Knopf am Stadttheater Krefeld, als Roller in Schillers DIE RÄUBER und in mehreren komischen Rollen im Musical HAIR zu sehen.
Am Ernst Deutsch Theater in Hamburg spielte er in DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG, den Billy in BILLY THE KID am Theaterhaus Frankfurt und den Abraham in Frank-Lorenz Engels Inszenierung von MONSIEUR CLAUDE UND SEINE TÖCHTER an der Komödie Frankfurt. 2019 sah man ihn in der Rolle des als Comedy-Autors und Gagschreibers Simon Shadwick in der preisgekrönten Politiksatire FEELGOOD (Macht, Moral und Mauschelei) am Fritz Rémond Theater in Frankfurt am Main, den die Kritik als „wunderbar fehl am Platze“ beschrieb. Zuletzt konnte man ihn 2020 in der Hauptrolle Saliya Kahawatte in MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN am a.gon theater München erleben.
Er ist zum dritten Mal bei den Brüder Grimm Festspielen engagiert. Neben der Titelrolle im FROSCHKÖNIG 2017 u.a. spielte er zuletzt Sir Mortimer in MARIA STUART sowie den Zwerg Torben bzw. den Jäger Isaak in SCHNEEWITTCHEN.

SCHNEEWEISSCHEN UND ROSENROT ⮞Prinz Eugen
DER RATTENFÄNGER VON HAMELN ⮞Henricus Hogeherte

Arand, Kevin

Kevin Arand

Kevin Arand

schloss 2015 seine Ausbildung zum Musicaldarsteller an der Joop van den Ende Academy in Hamburg ab. Noch während seiner Ausbildung konnte er im Landestheater Linz mit dem Stück SINGIN' IN THE RAIN sein professionelles Bühnendebut geben. Mit IN 80 TAGEN UM DIE WELT und PRÉLUDES folgten weitere Engagements in Linz. 2016 bekam Kevin die Möglichkeit neben anderen Rollen auch die Titelpartie der Produktion LUDWIG² im Festspielhaus Füssen zu spielen, zu der auch in den Jahren 2017 & 2018 zurückkehrte. Mehrfach brachten ihn Engagements nach Hannover, so ins Theater am Aegi, wo er in der Weltpremiere von WIE ES EUCH GEFÄLLT die Rolle des Amiens spielte; ins GOP Variétetheater wo er den Lukas in Christian Bergs Kindermusical JIM KNOPF UND LUKAS, DER LOKOMOTIVFÜHRER spielte sowie als Ensemblemitglied in der Produktion von Paul Abrahams Operette MÄRCHEN IM GRAND HOTEL an der Staatsoper. Als Arpad Balindl in der Operette ROXY UND IHR WUNDERTEAM in der Komischen Oper Berlin bekam er das erste Mal die Gelegenheit in seiner Heimatstadt Berlin zu arbeiten.
Von der Grimm Stadt an der Spree kommt Kevin zum ersten Mal nun an die Grimm-Stadt an den Main.

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞Baron

Bach, Barbara

Barbara Bach

Barbara Bach

erhielt ihre Ausbildung am Hoch’schen Konservatorium und an der Musikhochschule Frankfurt. Engagements hatte sie unter anderem bei den Burgfestspielen Dreieichenhain, an der Landesbühne Rheinland-Pfalz, dem Volkstheater Frankfurt und von 2002 bis 2018 an den Mainzer Kammerspielen für die Zeitgeistproduktionen DIE MAINZ REVUE und MAINZER GEHEIMNISSE sowie bei HARRY UND SALLY im Comoedienhaus Wilhelmsbad. Zuletzt spielte sie im Frankfurter Fritz Rémond Theater in der Komödie DREI MÄNNER IM SCHNEE von Erich Kästner an der Seite von Patrick Dollmann und Detlev Nyga sowie in WIE MAN FÄLLT SO LIEBT MAN in der Komödie Frankfurt.
Seit 1995 wirkte sie bei den Festspielen in diversen Rollen von der Katze bis zur Königin mit und wurde 2002 mit dem Darstellerpreis ausgezeichnet. In der letzten Saison war sie in DIE BREMER STADTMUSIKANTEN u.a. als Doris, Frauchen der Katze und Räuber Alex zu sehen.

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞Köchin

Bleckwedel, Till

Till Bleckwedel

Till Bleckwedel

wurde in Bremen geboren und studierte Gesang an der HfMT Hamburg, in der Klasse von Prof. Geert Smits. Er begann seine Ausbildung an der MHS Lübeck bei  Prof. James Wagner und Prof. Ute von Garczynski. Nach seinem Studium war er an der Staatsoper Hannover, der Oper Lübeck, der Neuköllner Oper, dem Theater Paderborn, den Eutiner Festspielen und dem Schwetzinger Mozartfestival als Solist engagiert. Er konzertierte mit verschiedenen Orchestern u.a. Stahlsaitenbarock Bremen, den Bamberger Symphonikern, den Berliner Symphonikern und dem Sonderjyllands Sinfoniorkester. Till Bleckwedel ist Stipendiat von Yehudi Menuhins Livemusic now und Preisträger des Hamburger Mozartwettbewerbs und des Elise-Meyer-Wettbewerbs. Er absolvierte Meisterkurse bei James Wagner, Hans-Peter Blochwitz, Robert Holl und Margreet Honig. Till Bleckwedel ist Gründungsmitglied und Teil des Leitungsteams der bekannten Opernband „The Cast“ die seit mehreren Jahren mit großem Erfolg in Deutschland, Schweiz, Österreich und anderen Teilen Europas touren und dabei das Publikum immer wieder zu Jubelstürmen hinreißen.

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞Riese Zöllner u.a.

Brunnert, Claudia

Claudia Brunnert

Claudia Brunnert

betrat mit zwölf Jahren die Bretter, die die Welt bedeuten und ist seit über vierzig Jahren vor und hinter den Kulissen tätig. Bereits als junges Mädchen arbeitete sie unter der Regie von Noelte, Lietzau und Paryla. Zu ihren Engagements gehören u.a. die Freie Volksbühne Berlin, das Schillertheater, das Stadttheater Bonn, die Salzburger Festspiele, die Komödie Kassel, die Mainzer Kammerspiele und das Volkstheater Frankfurt. Für Die Komödie in Frankfurt und das Fritz Rémond-Theater arbeitete sie als Regieassistentin. Mit dem Theater auf Tour ist sie regelmäßig in verschiedenen „Dinnerkrimi“-Stücken zu sehen. Zudem sammelt sie bei dem ENSEMBLE DEFANORA als Regisseurin Erfahrungen. Seit 2019 ist sie als Gast am Oststadt-Theater in Mannheim engagiert.
Seit 1988 ist sie Ensemblemitglied der Hanauer Festspiele und übernahm zuletzt 2017 die Rolle der Frau Holle im gleichnamigen Stück. In der letzten Spielzeit war sie Regieassistentin und Inspizientin des Musicals JACOB UND WILHELM – WELTENWANDLER und übernahm zusätzlich die Inspizienz bei Die BREMER STADTMUSIKANTEN und MARIA STUART.
2019 war sie bei dem DORNRÖSCHEN-Gastspiel der BGF am Deutschen Theater in München als Stage Manager tätig.

SCHNEEWEISSCHEN UND ROSENROT ⮞Mama Nann
DER RATTENFÄNGER VON HAMELN ⮞Regieassistenz/Inspizienz

Buchet, Nadine

Nadine Buchet

Nadine Buchet

hatte ihre Schauspielausbildung an der Berliner Theaterschule. Danach kamen Engagements u.a. am Kabarett in Frankfurt an der Oder, am Theater Cottbus, an der Komödie Kassel, am Jüdischen Theater in Berlin, Stadttheater Cöpenick, in Lahnstein, wo sie als Mutter Oberin in NON(N)SENS und Janet in BOEING BOEING sehen war. Ebenso wirkte sie bei den Eratheco-Produktionen MORDSWEIBER I und II als Florence und im WILHELMSBADER LEICHENSCHMAUS als Baronesse de la Rochefoucault im Comoedienhaus in Hanau mit. Es folgten viele Produktionen im Rhein-Main Gebiet, u.a. im Frankfurter Autorentheater, Kulturkeller Höchst, Theater auf Tour und im Theater Lempenfieber. Zuletzt stand sie auf der Bühne des Steins Tivoli als JOY in der Musical Komödie SCHWIEGERALARM. Nebenbei ist sie als Klinik-Clown tätig.
In Hanau ist sie seit 2001 aus zahlreichen Inszenierungen bekannt. Zuletzt sah man sie 2018 als Fürstin van Düssel in Die PRINZESSIN AUF DER ERBSE und Minna in DER FROSCHKÖNIG.

SCHNEEWEISSCHEN UND ROSENROT ⮞Täubchen, ein Waldgeist
DER RATTENFÄNGER VON HAMELN ⮞Trude Gruwelholt

Gring, Dieter

Dieter Gring

Dieter Gring

begann seine Ausbildung zum Schauspieler bereits mit 17 Jahren an der Stage & Musical School in Frankfurt, die er 1992 mit der Bühnenreifeprüfung abschloss. Schon während des Studiums spielte er in Frankfurt und Umgebung. Nach der Ausbildung war er unter anderem am Stadttheater Zwickau, bei den Kreuzgangspielen Feuchtwangen, am Kammertheater Karlsruhe, am Theater in Bonn-Bad Godesberg und immer wieder in Frankfurt am Fritz-Rémond-Theater tätig, wo er u.a. in Stücken wie ANDORRA, ELLING, DRAUßEN VOR DER TÜR, oder in RAIN MAN in den Hauptrollen zu sehen war.
Neben seiner Theatertätigkeit wirkt er ebenso in  Serien und Filmen mit. Zuletzt stand er für die ZDF-Serie DER STAATSANWALT und HELD(T) vor der Kamera, und arbeitet auch als Sprecher. So war er Station Voice für das ZDF und 3sat, und ist  Erzähler mehrerer Walt-Disney Hörspiele, Hörbücher, Dokumentationen, und spricht TV und Funk Werbung.
Dieter Gring schrieb und inszenierte zahlreiche Stücke für die Brüder Grimm Festspiele und übernahm von 2007 bis 2013 die Intendanz. Zuletzt sah man ihn hier 2018 als Eiserner Heinrich im FROSCHKÖNIG und als Boanlkramer im BRANDNER KASPAR, wofür er mit dem Darstellerpreis ausgezeichnet wurde.

DER ZERBROCHNE KRUG ⮞Licht
DER RATTENFÄNGER VON HAMELN ⮞Flutus

Haas, Johanna

Johanna Haas

Johanna Haas

gab im Jahr vor ihrem Abschluss an der Hamburg School of Entertainment 2013 ihr professionelles Bühnendebüt in HEIMAT ABEND im Jahrmarkttheater Wettenbostel. Zudem wurde die gebürtige Südbadenerin im Januar 2013 Teil des Ensembles der VILLA SONNENSCHEIN des Schmidt Theater Hamburg.
Johanna sang zu Werbezwecken unter anderem für Euronics, verkörperte 2015 Hodel in ANATEVKA und 2016 Minnie Fay in HELLO, DOLLY! des Kolping Musiktheaters Schwäbisch Gmünd und tourte als Mogli im DSCHUNGELBUCH des Theaters Lichtermeer quer durch Deutschland.
In den Wintermonaten fand Johanna am Schmidt Theater (wo sie 2016-2019 Pamela in DIE KÖNIGS VOM KIEZ, Blondie in CINDY RELLER, Rotkäppchen in ES WAR EINMAL - 7 MÄRCHEN AUF EINEN STREICH und Theodora in DER KLEINE STÖRTEBEKER übernommen hatte) sowie 2019 auf dem Theaterschiff Bremen bei WETTEN, DASS ein zuhause.
2017 hatte sie ihr erstes Engagement bei den Brüder Grimm Festspielen, wohin sie in den folgenden Sommern auch immer gerne zurückkehrte um in viele unterschiedliche Rollen zu schlüpfen (u.a. Goldmarie in FRAU HOLLE, Florentine in DIE PRINZESSIN AUF DER ERBSE, Marei in DER BRANDNER KASPAR, zuletzt Bohne in JACOB & WILHELM-WELTENWANDLER).
Johanna freut sich unendlich bei den Brüder Grimm Festspielen zum vierten Mal dabei sein zu dürfen und Theater und Kultur trotz – oder gerade wegen – Corona zu feiern.

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞Vogel u.a.

Hupka, Dennis

Dennis Hupka

Dennis Hupka

ist im mittelfränkischen Herzogenaurach aufgewachsen und schloss sein Studium an der Universität der Künste Berlin 2016 ab. Schon während seiner Ausbildung stand er in der Neuköllner Oper als Schweinchen Didi in der deutschen Erstaufführung von GRIMM! auf der Bühne und war deutschlandweit mehrfach als Gabe Goodman in NEXT TO NORMAL zu sehen. Erleben konnte man ihn auch als Mungojerrie in CATS in Wunsiedel, in EMIL UND DIE DETEKTIVE an der Oper Chemnitz, in CABARET im Berliner Tipi am Kanzleramt, sowie im Ensemble und als Robertson Ay in Disney’s MARY POPPINS im Stuttgarter Apollo Theater.
Bei der deutschen Erstaufführung des Green Day-Musicals AMERICAN IDIOT verkörperte er die Rolle des Will. 2019 war Dennis an der Oper Graz in der Uraufführung des Musicals WIE WILLIAM SHAKESPEARE WURDE als junger Will Shakespeare und im Musiktheater im Revier Gelsenkirchen in BIG FISH als Will zu sehen. Zuletzt verkörperte Dennis deutschlandweit auf Tour den Jimmy in FLASHDANCE. 
Er freut sich, seine vierte Rolle im Rahmen der Brüder Grimm Festspiele spielen zu dürfen. Nachdem man ihn 2018 als Edmund in DORNRÖSCHEN sehen konnte, gab er außerdem den Prinz Paul in der PRINZESSIN AUF DER ERBSE, sowie Pinn im Musical VOM FISCHER UND SEINER FRAU.

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞Schneiderlein

Krabbe, Barbara

Barbara Krabbe

Barbara Krabbe

absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Folkwang Schule Essen und am Strasberg Theatre Institute New York. Die Gesangsausbildung erfolgte durch Elizabeth Parcells/New York. 2014/15 war sie im Theater Kontraste im Winterhuder Fährhaus Hamburg in KASPER HAUSER MEER als eine Mitarbeiterin des Jugendamtes am Rande des Nervenzusammenbruches zu sehen. 20 Jahre nach der Uraufführung brachten die Hamburger Kammerspiele 2015 Franz Wittenbrinks Liederabend SEKRETÄRINNEN neu auf die Bühne mit Krabbe in der Rolle der Senta. Mit ihren Soloprogrammen (LA VIE L’AMOUR – 100 JAHRE EDITH PIAF, HAFENKNEIPE und zuletzt QUAND TU M‘AIMES mit Liedern von Charles Aznavour, begleitet vom Akkordeonisten Vassily Dück) präsentiert sie abwechslungsreiche Liederabende. Jüngste Projekte waren: DER ZAUBERER VON OZ (Hessisches Landestheater Marburg), LAURA ODER IMMER ÄRGER MIT DEM SCHWARZEN SCHWAN (Städtische Bühnen Lüneburg). TV-Auftritte hatte sie zuletzt im TATORT (Pfefferkörner; Mord im Norden) und im Film HANNE von Dominik Graf, mit Iris Berben.
Dies ist ihr drittes Engagement bei den Festspielen. 2018 sah man sie u.a. als Wilhelmina von Pisumien in DIE PRINZESSIN AUF DER ERBSE und als Turmair im BRANDNER KASPAR.

DER ZERBROCHNE KRUG ⮞Marthe Rull
SCHNEEWEISSCHEN UND ROSENROT ⮞Gorm Zwirbelstock, ein Zwerg

Krieg, Christopher

Christopher Krieg

Christopher Krieg

studierte Schauspiel in München und London. Neben langjährigen Festengagements am Theater Heilbronn, Theater Münster und dem Staatstheater Wiesbaden war der gebürtige Frankfurter freiberuflich an Theatern in Hamburg, Frankfurt, München, Stuttgart, Essen, Düsseldorf und bei Festspielen in Ettlingen, Mayen, Wunsiedel und Heppenheim tätig. Sein Rollenrepertoire umfasst u.a. Benedict in Shakespears VIEL LÄRM UM NICHTS, Petruchio in DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG, Prospero in DER STURM, Bertie in THE KINGS SPEECH, Jupiter in AMPHYTRION und den Titelhelden in CYRANO DE BERGERAC, sowie Rollen in zahlreichen deutschen Ur- und Erstaufführungen.
Im Sommer 2016 übernahm er bei den renommierten Burgfestspielen Jagsthausen die traditionsreiche Rolle des Götz von Berlichingen und erhielt dafür den Publikumspreis des Festivals. Neben seiner Theaterarbeit war Christopher Krieg in zahlreichen Fernsehproduktionen zu sehen, wo er sich fröhlich durch zahlreiche Krimiserien mordete, sowie in Kinoproduktionen wie RENNSCHWEIN RUDI RÜSSEL und CURTIZ zu sehen, der 2018 als Bester Film bei den Filmfestspielen in Montreal ausgezeichnet wurde.
Dies ist sein erstes Engagement bei den Brüder Grimm Festspielen.

DER ZERBROCHNE KRUG ⮞Gerichtsrat Walther
DER RATTENFÄNGER VON HAMELN ⮞Graf von Spiegelberg / Pfarrer Isfried Einfalt

Laube, Steffen

Steffen Laube

Steffen Laube

debütierte bereits mit 12 Jahren am Staatstheater Karlsruhe. Von 1979 bis 1982 studierte er Schauspiel, Gesang und Tanz, anschließend folgten Engagements an den Staatstheatern Karlsruhe, Wiesbaden, Kassel.. 1991 bis 2003 in Bonn engagiert mit mit Hauptrollen als Romeo, Faust, Hamlet, Leonce, aber auch im Musiktheater als Conferencier in CABARET, Pilatus in JESUS CHRIST SUPER STAR, Wilhelm in BLACK RIDER, Jake in DIRTY DANCING,  Pina Bausch Company DIE SIEBEN TOTSÜNDEN..
Aufnahmen und Auftritte mit dem Beethoven Orchester Bonn sowie unzählige Hörspiele mit dem WDR Köln.
Seit 2004 ist er freischaffend als Schauspieler und Regisseur tätig mit Regiearbeiten in Köln, Karlsruhe und Bonn. 2010 dozierte er an der Universität Tel Aviv und Haifa in Israel. 2014 wurde er mit dem Monica Bleibtreu Preis für die Komödie ACHTUNG DEUTSCH ausgezeichnet.
Mit über 50 Fernsehproduktionen von TATORT–WILSBERG, LINDENSTRASSE über Comedy MARTINA HILL SHOW bis hin zu Sendungen auf Kika ist er auch einem breiteren Publikum bekannt.
Seit 2017 ist er in der Daily Soap ALLES WAS ZÄHLT als Dr. Bernhard Bach zu sehen.
Steffen freut sich sehr zum ersten Mal bei den Festspielen dabei zu sein.

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞Minister

Lindenau, Wolff von

Wolff von Lindenau

Wolff von Lindenau

machte seine Schauspielausbildung in Basel. Es folgten Engagements am Stadttheater Heilbronn, in Frankfurt am Fritz Rémond Theater, am Volkstheater sowie an der Komödie. Außerdem an der Komödie Düsseldorf, Komödie Kassel, am Theater am Dom Köln, am Grenzlandtheater Aachen, am Alten Schauspielhaus Stuttgart, Komödie im Bayerischen Hof München und bei den Festspielen in Heppenheim, Hanau, Bad Vilbel und Winterthur. Er war u.a. der Mackie Messer in DIE DREIGROSCHENOPER, Antonio in DER KAUFMANN VON VENEDIG, der Sigismund in IM WEISSEN RÖSSL, Benedikt in VIEL LÄRM UM NICHTS, Johannes Pfeiffer in DIE FEUERZANGENBOWLE, Truffaldino in DER DIENER ZWEIER HERREN, Merkur in AMPHITRYON, Tante in CHARLEYS TANTE, Graf Almaviva in DER TOLLE TAG, Elwood in MEIN FREUND HARVEY, der Opernsänger Tito Morelli in OTHELLO DARF NICHT PLATZEN, Flaut/Thispe in EIN SOMMERNACHTSTRAUM, Craig in LADIES NIGHT, Oscar in EIN SELTSAMES PAAR, Johannes in WIR SIND DIE NEUEN und George in EIN KÄFIG VOLLER NARREN. Er wirkte in mehreren TV-Produktionen mit und leiht seine Stimme als Synchronsprecher vielen ausländischen Schauspielern und diversen Charakteren in Videospielen.
Dies ist nun sein drittes Engagement bei den Brüder Grimm Festspielen.

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞König

Lötschert, Marina

Marina Lötschert

Marina Lötschert

ist Deutschlandweit in zahlreichen Produktionen zu sehen. So tourte sie etwa mit dem Schmidts Tivoli Theater von St. Pauli mit DIE WEIHNACHTSBÄCKEREI durch Deutschland und gewann mit der Konzertdirektion Landgraf 2016 den INTHEGA PREIS für die beste deutschsprachige Produktion DIE BLECHTROMMEL, die europaweit aufgeführt wurde. Im TV kennt man sie aus ZIMMER MIT STALL, TONI, MÄNNLICH, HEBAMME, der LINDENSTRASSE, DAHOAM IS DAHOAM, MORD IN BESTER GESELLSCHAFT oder DAS GLÜCK DER ANDEREN. Der Augsburger Puppenkiste leiht die gebürtige Augsburgerin gerne ihre Stimme.
Zuletzt spielte Sie am Staatstheater Augsburg in dem Liederabend FLIEGENDE BAUTEN sowie an der Landesbühne Rheinland-Pfalz in der Uraufführung von DIESES BESCHEUERTE HERZ – ihre erste Mutterrolle. Außerdem war sie u.a. am Staatstheater Karlsruhe, Stadttheater Biel/Solothurn (CH) oder Herrenhäuser Gärten Hannover engagiert.
Marina Lötschert gehört seit 2018 zum Festspielensemble. Für ihre Darstellung der Kammerzofe Irmgard in SCHNEEWITTCHEN und Räuberchefin sowie Bäuerin in DIE BREMER STADTMUSIKANTEN gewann sie 2019 den Publikumspreis.

DER ZERBROCHNE KRUG ⮞Magd Margarethe
DER RATTENFÄNGER VON HAMELN ⮞Anne Amsfeld

Müller, Dorothea

Dorothea Maria Müller

Dorothea Maria Müller

absolvierte nach dem Abitur zunächst eine Ausbildung zur Versicherungskauffrau. 2008 erhielt sie an der Stage School Hamburg ein Vollstipendium und schloss dort ihre Ausbildung in Spiel, Gesang und Tanz mit der staatlich anerkannten Bühnenreife ab. Engagements führten sie an Theater im gesamten deutschsprachigen Raum sowie der Schweiz.
Sie spielte Stücke wie RENT, THE ROCKY HORROR SHOW, WEST SIDE STORY, ANYTHING GOES, SATURDAY NIGHT FEVER, ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK und TELL ME ON A SUNDAY. Zu ihrem Repertoire zählen außerdem Rollen wie, Lucy Harris in JEKYLL &HYDE, Sally Bowles in CABARET, Eva Peron in EVITA, Bonnie Parker in BONNIE & CLYDE sowie Lara in DOKTOR SCHIWAGO.
Dorothea Maria war Mitglied der Welturaufführung von DER MEDICUS – DAS MUSICAL im Schlosstheater Fulda. Mit AUS TRADITION ANDERS gratulierte das Staatstheater Darmstadt dem SV Darmstadt 98 zu seinem 120-jährigen Bestehen, Dorothea Maria Müller spielte die Rolle der Inge. Außerdem war sie mit der deutschen Erstaufführung von MURDER BALLAD als Sara am Theater Lüneburg zu erleben.
Dies ist ihr erstes Engagement bei den Festspielen.

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞Prinzessin

Nyga, Detlev

Detlev Nyga

Detlev Nyga

erhielt seine private Schauspielausbildung in Frankfurt am Main. Er arbeitet als freier Schauspieler und Sprecher.
Seine Leidenschaft für die Literatur inspiriert ihn zu den unterschiedlichsten Lesungen. Für „Die Schauspieler e.V.“ und „Eratheco“ stand er des Öfteren im Comoedienhaus Wilhelmsbad auf der Bühne. Außerdem ist er ein gern gesehener Gast an der Dramatischen Bühne und der Frankfurter Volksbühne von Michael Quast (u.a. in KÖNIG DER BÜCHER und DER BÜRGERCAPITAIN). An den Mainzer Kammerspielen spielte er unter anderem den Vorsitzenden im vieldiskutierten Gerichtsdrama TERROR von Ferdinand von Schirach und war im letzten Jahr dort in der Tenniskomödie EXTRAWURST zu sehen. Am Fritz Rémond Theater in Frankfurt übernahm er 2018 und 2019 die Rolle des Dieners Johann in Kästners DREI MÄNNER IM SCHNEE.
Im Sommer 2020 verkörperte er den Dr. Becker in der HR-Serie “Kontaktlos”.
Detlev Nyga feierte 2019 seine 20. Spielzeit bei den Brüder Grimm Festspielen. Neben der Darstellung des Grafen Aubespine in MARIA STUART fesselte er das Publikum in DIE BREMER STADTMUSIKANTEN mit seiner Interpretation des tierisch rockigen Bandleaders Johnny Grauesel.

SCHNEEWEISSCHEN UND ROSENROT ⮞König Ivar/Eule
DER ZERBROCHNE KRUG ⮞Veit Tümpel

Potthoff, Helmut

Helmut Potthoff

Helmut Potthoff

erhielt sein Diplom an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Hamburg. Seine Laufbahn begann am Schauspielhaus Nürnberg, danach wurde er an die Städtischen Bühnen Augsburg engagiert. Am Staatstheater Mainz spielte er 10 Jahre. Auch an allen größeren Theatern in Frankfurt war er beschäftigt (Schauspiel, Fritz Rémond, Komödie, Volkstheater). Den Ghettoleiter Gens in Joshua Sobol’s Schauspiel GHETTO spielte Potthoff viele Jahre auf Tournee. Andere Festspielorte sind ihm nicht fremd (Luisenburg Wunsiedel, Bad Hersfelder Festspiele).
Mit den Kollegen Barbara Auer, Christian Berkel oder Helmut Käutner u.a. stand er vor der Kamera oder auf der Bühne. Auch in den Serien UNTER UNS und DIESE DROMBUSCHS war er zu sehen.
Die Dialogstücke HILDEGARD VON BINGEN – EINE KARRIERE IM MITTELALTER sowie KAISERPFALZ INGELHEIM – AUFSTIEG UND ZERFALL stammen aus seiner Feder.
Er spielte 2005 zum ersten Mal in Hanau. In der vergangenen Saison war er als Melvil, Haushofmeister der schottischen Königin in MARIA STUART zu sehen. Auch in diesem Jahr ist „Potti“ Kapitän unserer Fußballmannschaft.

DER RATTENFÄNGER VON HAMELN ⮞Abakus März

Primke, Kira

Kira Primke

Kira Primke

absolvierte ein klassisches Gesangsstudium an der Universität der Künste Berlin.
Die vielseitige Sängerin und Schauspielerin spielte unter anderem am Schauspielhaus Bochum, Landestheater Linz, Schauspiel Bonn, St.Pauli Theater Hamburg, Renaissance Theater Berlin, Staatstheater Kassel und Nürnberg, Vereinigte Bühnen Wien und Bozen, Theater Osnabrück, der Komödie am Ku’damm, am Theater des Westens Berlin und bei den Bregenzer Festspielen.
Große Bühnen Erfolge feierte sie u.a. als Eliza in MY FAIR LADY, als Irene Molloy in HELLO DOLLY, als Luise in dem Schauspiel ACHT FRAUEN ,als GROßHERZOGIN VON GEROLSTEIN in der gleichnamigen Operette und als Reno Swenney in ANYTHING GOES. Zuletzt sah man sie als Junge in dem Erfolgsmusical: HÖCHSTE ZEIT und in Monty Python's SPAMALOT als Fee vom See am Schauspielhaus Bochum.
Im Fernsehen sah man sie z.B. in den Serien : DOPPELTER EINSATZ, BALKO, EIN STARKES TEAM UND DIE CLEVEREN, oder hört sie als Synchronstimme in den Serien: MY LITTLE PONY, DORA THE EXPLORER, DOC MCSTUFFINS oder MY LITTLE PRINCESS.
Neben ihrer 15 jährigen Lehrtätigkeit im Bereich Gesang ist sie seit 2014 als Vocal-Coach für alle TUI Kreuzfahrtschiffe zuständig.

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞Wildsau u.a.

Rast, Florian

Florian Rast

Florian Rast

ist 1984 in Jena geboren und aufgewachsen. Nach seinem Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater „Felix-Mendelssohn-Bartholdy“ in Leipzig und einem zweijährigen Fachstudium am Schauspiel Chemnitz, wo er bereits in Inszenierungen von Tilo Krügel und Katja Paryla auf der Bühne stand, war er von 2008 bis 2012 festes Ensemblemitglied am „tjg. theater junge generation“ in Dresden. Hier spielte er unter anderem in Inszenierungen von Dominik Günther, Jo Fabian und Philippe Besson.
Seit 2012 arbeitet der Wahl-Hamburger freischaffend und hatte seither diverse Gastverträge u. a. am Theater Lüneburg, am Alten Schauspielhaus Stuttgart, an der Comödie Dresden, am Kammertheater Karlsruhe, am Altonaer Theater Hamburg, der Vagnatenbühne Berlin und zuletzt an der Komödie am Kurfürstendamm im Schillertheater Berlin, wo er in der Inszenierung „Hase Hase“ von Coline Serreau u. a. mit Katharina Thalbach, Pierre Besson und Johanna Schall auf der Bühne stand.
Nun verbringt Florian Rast bereits seine vierte Spielzeit bei den Brüder Grimm Festspielen. Zuletzt war er 2016 als Dummling in DIE GOLDENE GANS und als Sebastian in WAS IHR WOLLT zu sehen.
 
www.florianrast.de

SCHNEEWEISSCHEN UND ROSENROT ⮞Prinz Tristan
DER ZERBROCHNE KRUG ⮞Ruprecht

Selzner, Benedikt

Benedikt Selzner

Benedikt Selzner

zählt seit über 10 Jahren zum Ensemble der Brüder Grimm Festspiele und war seither in vielen Rollen zu erleben. 2016 erhielt er den Darstellerpreis des Vereins zur Förderung von Kunst und Kultur in Hanau für seine Interpretation des großen bösen Wolfs in ROTKÄPPCHEN und des Antonio in WAS IHR WOLLT. Zuletzt spielte er hier den Hundebesitzer Heinrich von Hossewitz und den Räuber Ede in DIE BREMER STADTMUSIKANTEN sowie den Grafen von Kent in MARIA STUART.
Seit seinem Schauspielstudium ist Benedikt auf zahlreichen Bühnen zu sehen. So führten ihn seine ersten Engagements ans Stadttheater nach Celle und anschließend nach Heidelberg. Er gastierte in Frankfurt, Mainz, Stuttgart, Konstanz und auf vielen Tourneebühnen. Er spielte u.a. in ANATEVKA (Mottel Kamzoil), BROOKLYN MEMOIREN (Stanley), IPHIGENIE AUF TAURIS (Arkas), KABALE UND LIEBE (Wurm) und DER ZERBROCHNE KRUG (Ruprecht).
Darüber hinaus widmet er sich mit großem Engagement der Theaterarbeit mit Jugendlichen. So inszenierte er in den letzten Jahren mit Schulklassen u.a. die Stücke FAUST I (Goethe), DIE RÄUBER (Schiller) und DAS KALTE HERZ (Hauff).

SCHNEEWEISSCHEN UND ROSENROT ⮞Lämmchen, ein Kobold
DER RATTENFÄNGER VON HAMELN ⮞Bürgermeister Gruwelholt

Sigmund, Florian

Florian Sigmund

Florian Sigmund

wuchs in Duisburg auf und studierte von 2016 bis 2020 Schauspiel, Gesang und Tanz an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Vor seinem Studium spielte er unter anderem in Musicals wie Hairspray und La Cage aux Folles mit und übernahm Hauptrollen in Anything Goes und Die lustige Witwe in Wuppertal. Bereits während seines Studiums konnte man ihn in verschiedenen Schauspielrolle sehen, so zum Beispiel als den Oberst in Die Gespenstersonate und als Präparator in Glaube Liebe Hoffnung sehen. 2018 übernahm er die Rolle des Kommissars in der Try-Out-Version der Bühnenadaption des Kult-Films Knockinʼ On Heavensʼ s Door in Essen und Basel. Sigmund verkörperte an der Oper Dortmund die Partie des Glad Hand/Diesel/Swing in der West Side Story und war in der Spielzeit 2019/20 als Stride in Jekyll & Hyde zu erleben. 2019 stand er zudem im Musical Spring Awakening als Melchior in Essen auf der Bühne. Florian durfte des Weiteren bei der Uraufführung des Musicals HIMMEL UND KÖLLE 2020 die Rolle des Mattes unter der Regie von Gil Mehmert an der Volksbühne am Rudolfplatz, Köln kreieren. 
Neben seiner Bühnentätigkeit steht Sigmund regelmäßig für verschiedene Werbe- und Imagefilme vor der Kamera.

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞RIESE (Bruder) u.a.

Stephan, Annalisa

Annalisa Stephan

Annalisa Stephan

wurde 1993 in Offenbach geboren. Schon in jungen Jahren zeigte sie große Begeisterung fürs Theater. Die Familie nahm sie jedes Jahr zu den Brüder Grimm Festspielen mit, was ihren Wunsch, selbst einmal Theater zu spielen, maßgeblich beeinflusste. Nach dem Abitur studierte sie zunächst an der Goethe-Universität Frankfurt Theater-, Film- und Medienwissenschaften sowie Philosophie und arbeitete ein Jahr als Regisseurin am THE LONDON THEATRE in der britischen Hauptstadt. Zurück in Deutschland wechselte sie an die Schauspielschule Mainz, an der sie vergangenes Jahr ihre Ausbildung mit der Bühnenreife erfolgreich absolvierte. Schon während dieser Zeit spielte sie für den Hessischen Rundfunk eine Hauptrolle in der von „funk“ produzierten Webserie COUNTRY GIRLS. Außerdem war sie in ORESTES im Staatstheater Mainz unter der Regie von Niklaus Helbling zu sehen.
Als Katze Minou in DIE BREMER STADTMUSIKANTEN sowie als Zwerg Torge und als das „einzig wahre Rotkäppscher“ in SCHNEEWITTCHEN hat sie im letzten Jahr das Publikum begeistert. Annalisa freut sich nun auf ihre zweite Spielzeit bei den Festspielen.

SCHNNEWEISSCHEN UND ROSENROT ⮞Rosenrot
DER ZERBROCHNE KRUG ⮞Magd Liese

Straub, Katja

Katja Straub

Katja Straub

studierte Schauspiel an der Schauspielschule Mainz. In dieser Zeit gastierte sie an den Staatstheatern in Mainz und Wiesbaden und am Theater Ansbach, wo sie in der Spielzeit 15/16 und 16/17 fest zum Ensemble gehörte.
Seit 2017 lebt Katja mit ihrer Familie im Rhein-Main Gebiet und arbeitet freiberuflich als Schauspielerin und Sprecherin. Darüber hinaus ist sie seit kurzem wieder als Dipl. Psychologin im Bereich der Familienhilfe und -beratung tätig und befindet sich in Weiterbildung zur systemischen Therapeutin.
Als Schauspielerin konnte man Katja zuletzt an der Landesbühne Rheinland-Pfalz in Neuwied und den Kammerspielen Mainz sehen. Als Sprecherin arbeitet sie regelmäßig für das ZDF und den Hessischen Rundfunk.
Katja freut sich sehr darüber, in diesem Jahr das vierte Mal bei den Brüder Grimm Festspielen auf der Bühne zu stehen. 2019 wurde sie für ihre Verkörperung der Maria Stuart mit dem Darstellerpreis des Vereins zur Förderung von Kunst und Kultur ausgezeichnet.

DER RATTENFÄNGER VON HAMELN ⮞Margarethe Rheinperg
DER ZERBROCHNE KRUG ⮞Eve

Volle, Hartmut

Hartmut Volle

Hartmut Volle

absolvierte seine Schauspielausbildung in Berlin. Es folgten Engagements in Hildesheim, Saarbrücken, Nürnberg und Frankfurt. Faust, Hamlet, Tasso, Mephisto u.v.a. waren Figuren, die er verkörperte. In Musicals waren es Rollen wie Mackie Messer, Higgins, Cyrano oder Don Quixote, denen er eine Stimme gab. Seit über 20 Jahren arbeitet er freischaffend – es kommen Aufgaben als Sprecher beim Rundfunk dazu, ebenso Moderationen, Rezitationen und eigene Programme. Neben zahlreichen Auftritten im deutschen Fern - sehen in verschiedensten Filmen und Serien etablierte er sich als feste Rolle im Saarbrücker Tatortteam von 2006-2019 2006 als Chef der Spurensicherung Horst Jordan. Ab 2021 ermttelt er als „Rentnercop“ in der beliebten ARD Vorabendserie. Bei den Brüder Grimm Festspielen in Hanau war er bereits als Kaiser in KÄTHCHEN VON HEILBRONN sowie als Malvolio in Shakespeares WAS IHR WOLLT und zuletzt als Hl. Petrus im BRANDNER KASPAR zu sehen.

DER ZERBROCHNE KRUG ⮞Dorfrichter Adam

Walker, Carolina

Carolina Walker

Carolina Walker

absolvierte 2016 ihr Studium zur Musicaldarstellerin am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. Während ihres Studiums spielte sie am Theater Osnabrück/emma-theater den Puck im SOMMERNACHTSTRAUM , Norma im Musical CARRIE sowie die Nellie in JEKYLL & HYDE. Nach dem Studium folgten Engagements am Theater Hagen (Kate in AVENUE Q, Camila Rosario in IN THE HEIGHTS und Prinzessin Philine in KÖNIG DROSSELBART) und am oldenburgischen Staatstheater (Jazztrio in TROUBLE IN TAHITI, Mrs. Lovett in SWEENEY TODD und Maria Magdalena in JESUS CHRIST SUPERSTAR). 2018 ging es als Blanche Barrow in BONNIE&CLYDE ans Theater Lüneburg. Nach den Burgfestspielen Jagsthausen 2019 (Sheila in HAIR, Grandma in ADDAMS FAMILY) und Engagements in Bielefeld und am Altonaer Theater ist sie in der Spielzeit 2020/21 als Gast am saarländischen Staatstheater in HAIR als Jeannie zu sehen. 
Im nordischen Künstlerkollektiv „Institut für theatrale Angelegenheiten“ ist sie aktiv im Bereich Spiel/Musik/Produktion/Buch. (FALLADA, DAS DORF, EXIT2FUTURE und LOST MEMORIES)

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞Riesin u.a.

Went, Nico

Nico Went

Nico Went

schloss 2018 sein Musicalstudium an der Universität der Künste in Berlin ab. Bereits während des Studiums war der gebürtige Rostocker zahlreichen Musicals auf der Bühne zu sehen. Er gastierte am Staatstheater Darmstadt in der Rolle des Fußballfans Uwe in AUS TRADITION ANDERS – DAS LILIENMUSICAL und war im Sommer 2018 bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall als Joey in SATURDAY NIGHT FEVER und in IN DER BAR ZUM KROKODIL als Heinrich zu sehen. Nach seiner ersten Tournee mit dem Kindermusical YAKARI 2 – DAS GEHEIMNIS DES LEBENS in der Rolle des Indianerjungen Kleiner Dachs war er Teil des Magdeburger Ensembles für das Stück CHICAGO und übernahm dort diverse Rollen. Für seine Darstellung der Zwillingsrolle Benny und Björn König in MIT HERZ UND PROMILLE, der Dresdener Variante von DIE KÖNIGS VOM KIEZ an der dortigen Comödie, wurde er im Herbst 2019 mit dem Deutschen Musical Theater Preis in der Kategorie „Bester Darsteller in einer Nebenrolle“ ausgezeichnet. Im Schmidts Tivoli war er in DIE WEIHNACHTBÄCKEREI in den Rollen Paul und Muffin zu sehen. Zuletzt stand er als Angel im Rockmusical RENT im Theater für Niedersachsen Hildesheim und als Schweinchen Didi in dem Musical GRIMM am Stadttheater Flensburg auf der Bühne.
Dieses Jahr feiert Nico sein Debut bei den Brüder Grimm Festspielen in Hanau.

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞Recke u.a.

Willmaser, Kristina

Kristina Willmaser

Kristina Willmaser

konnte während ihrer Musicalausbildung in DIE SCHATZINSEL und ALADIN im Sternenzelt in Hamburg und danach in den Produktionen RHYTHM OF LIFE und BACKSTAGE (2012/2013) am Schmidt Theater in Hamburg erste Bühnenerfahrungen sammeln. Sie arbeitete als Tänzerin in der KAY RAY LATE NIGHT und wurde für Fernsehauftritte (NDR, Euronics, Hapag Lloyd und Doppelherz) engagiert.
Kristina wirkte von 2012 bis 2019 in den folgenden Produktionen des Jahrmarkttheaters mit: HEIMATABEND, Komödie STADT LAND WURST, THE HISTORY OF LAGERFEUER und IMMER NOCH JA!
2014 kehrte sie mit VILLA SONNENSCHEIN ans Schmidt Theater zurück und begeisterte in der Uraufführung von DER KLEINE STÖRTEBEKER (2014/2015) als Theo das Publikum. Von 2014 bis 2016 spielte sie dort auch in DIE KÖNIGS VOM KIEZ. Mit YAKARI 1 (2017) und YAKARI 2 (2018/2019) ging sie als Tollpatsch und Cover Yakari auf Tournee und konnte im Sommer 2019 beim Schauspiel SHAKESPEARES LETZTE WORTE in mehreren Genres (sowie Choreografie) Erfahrungen sammeln. Im Januar 2021 wurde sie in die Sprecheragentur Kühl Management aufgenommen.
In ihrem ersten Festspielsommer in Hanau 2016 spielte sie die Titelrolle in ROTKÄPPCHEN und Die traurige Prinzessin in DIE GOLDENE GANS.

SCHNEEWEISSCHEN UND ROSENROT ⮞Schneeweißchen
DER RATTENFÄNGER VON HAMELN ⮞Marie Gruwelholt

Wolff, Andrea

Andrea Wolf

Andrea Wolf

ist in Mosbach/Baden geboren und aufgewachsen und studierte Germanistik, Theater- und Sprechwissenschaft in München. Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Akademie München, 15 Jahre Festengagements an den Theatern Kammerspiele München, Staatstheater Oldenburg, Stadttheater Hildesheim, Landestheater Linz, Staatstheater Saarbrücken. Mitwirkung in Kino- und vielen Fernsehproduktionen. Seit 1990 Sprecherin in Rundfunksendeanstalten, Tonstudios und Auftritte mit eigenen Rezitationsprogrammen. Seit 1997 freischaffend. Privatdozentin für Schauspiel und Sprechtechnik und Dozentin an der HFF München. In den vergangenen Jahren Auftritte bei den Sommerfestspielen Jagsthausen, Bad Vilbel, Bad Hersfeld und Gastspiele in Düsseldorf, Bregenz, Frankfurt, Koblenz, Hagen und Bonn. Mit ihrer Familie lebt sie in Frankfurt am Main. Ein weiterer Zweig ihres künstlerischen Schaffens ist die Malerei, welche sie seit langen Jahren auch beruflich begleitet.

Dies ist ihr zweites Engagement in Hanau.

DER ZERBROCHNE KRUG ⮞Brigitte

Musiker

Elsner, Thomas

Thomas Elsner

Thomas Elsner

studierte Schlagzeug in Wiesbaden, München und New York. Es folgten Engagements für Musicalproduktionen an der Komödie Frankfurt, am Staatstheater Wiesbaden und den Burgfestspielen in Bad Vilbel. Er war engagiert für Bühnen- und TV-Auftritte u.a. mit The Original Platters, Suzie Quatro, Chima, Michael Holm und Richard Clayderman. Darüber hinaus findet man ihn an den Drums bei Musicalproduktionen des English Theatre Frankfurt. 2018 spielte er das Schlagzeug für die Brüder Grimm Festspiele im Musical DORNRÖSCHEN, 2019 für JACOB UND WILHELM – WELTENWANDLER.

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞Schlagzeug

Kreuscher, Stefan

Stefan Kreuscher

Stefan Kreuscher

studierte Kontrabass an der Frankfurter Musikwerkstatt u.a. bei Vitold Rek, Stephan Schmolck und Daniel Guggenheim. Der gebürtige Hanauer spielte für die ARD Filmmusiken ein und war an vielen Musicalproduktionen beteiligt. Darunter: THE ROCKY HORROR SHOW, CABARET und IM WEISSEN RÖSSL. Weiterhin führte er mit dem Südhessischen Kammerorchester die Oper HÄNSEL UND GRETEL von Engelbert Humperdinck im Rahmen der Bad Orber Sommerproduktionen auf. Bei den Hanauer Festspielen spielte er bereits bei DIE SIEBEN RABEN und KÖNIG DROSSELBART und durchgängig seit 2017 den Bass.

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞Bass

Rivera Novillo, Raquel

Raquel Rivera Novillo

Raquel Rivera Novillo

schloss 2018 ihr Bachelor-Diplom in Spanien ab. 2019 war sie mit der Baden-Württemberg Philharmonie als Solistin auf einer China-Tournee und 2020 beim „Frankfurter Opern- und Museumsorchester“ tätig. Sie nahm an großen Kammermusikfestivals in Holland, Italien und Spanien teil und spielte sowohl in einem Trio als auch in einem Quartett. In der Showmusik hat sie in spanischen TV-Programmen gespielt und auch in den Konzerten von Michael Bublé und Laura Pausini in Madrid. Zurzeit studiert sie im Masterstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt bei Prof. Jan Ickert und wurde für zwei Jahre in die Förderung durch das begehrte Deutschlandstipendium aufgenommen. Dies ist ihr erstes Engagement bei den Brüder Grimm Festspielen.

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞Cello

Picker, Kai

Kai Picker

Kai Picker

wurde in Hannover geboren. Er studierte klassische Gitarre in Gießen und Pop & Jazz Gitarre auf der Hogeschool voor de Kunsten in Arnheim. Er arbeitete für die Bad Vilbeler Burgfestspiele, das Staatstheater Kassel, das Stadttheater Gießen und die Philharmonie Merck in Darmstadt. Für das English Theatre spielte er Gitarre, Mandoline und Banjo in: JESUS CHRIST SUPERSTAR, HAIR, THE FULL MONTY, SPRING AWAKENING, TOMMY, SWEET CHARITY, GHOST, THE LIFE UND JEKYLL AND HYDE.

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞E-Gitarre

Omansen, Damian

Damian Omansen

Damian Omansen

wurde in Berlin geboren und arbeitet deutschlandweit als Musikalischer Leiter. So z.B. am Kammertheater Karlsruhe (ROCKY HORROR, IM WEIßEN RÖSSL), am Grenzlandtheater Aachen (u.a. INTO THE WOODS, HELLO DOLLY, LOVE STORY), am TiC Kassel (DIE LETZTEN 5 JAHRE), für Stage Entertainment (DAS WUNDER VON BERN), im Admiralspalast Berlin (TITEL DER SHOW) sowie an der Oper Magdeburg (u.a. HAIR, DER KLEINE HORRORLADEN, CHICAGO, DIE 3 MUSKETIERE). Seit 2017 leitet er die CABARET-Inszenierung am Berliner „TIPI am Kanzleramt“.
Als Arrangeur arbeitete er unter anderem für die Musikalische Komödie Leipzig, die Rheinische Philharmonie sowie für die Berliner Philharmoniker unter Sir Simon Rattle.
Er spielte Konzerte mit Künstlern wie Gitte Haenning, Udo Lindenberg, Patty Austin und Tony Christie. Konzertreisen führten ihn durch Europa sowie nach Japan, Mexiko, Kanada und Südafrika.
Seit 2014 schreibt er Bühnen-Arrangements für Max Raabe und das Palast Orchester. Auch auf deren aktueller CD „Der Perfekte Moment... wird heut verpennt“ sowie im MTV Unplugged von 2019 sind seine Arrangements zu hören.
Dies ist sein erstes Engagement bei den Brüder Grimm Festspielen.

DAS TAPFERE SCHNEIDERLEIN ⮞Musikalische Leitung/Piano

Kinder-Darsteller

Jakob Drossel

Jakob Drossel

Jakob Drossel

Jonathan Herbener

Jonathan Herbener

Volnhals, Felix

Felix Volnhals

Felix Volnhals

Unsere Partner und Sponsoren